Die Planung & Organisation einer Hochzeit ist kein Kinderspiel. Sie verlangt viel Zeit & Mühe, gute Nerven und cleveres Organisationsgeschick. Schließlich soll der Tag, an dem Ihr euch das Ja-Wort geben, unvergesslich sein. Im positiven Sinne versteht sich!

Ein Hochzeitsplaner kann Euch zu Eurer persönlichen Traumhochzeit verhelfen. Hier sind 5 gute Gründe, warum Ihr Euch durch einen Wedding Planner bei den Hochzeitsvorbereitungen unterstützen lassen solltet:

* Das Budget bestmöglich einsetzen.

Der Wedding Planner kann das Budget, das dem Brautpaar zur Verfügung steht, bestmöglich einsetzen. Somit wird kein Geld für Dinge verblasen, das woanders hätte besser eingesetzt werden können. Außerdem kann durch sein Ideenreichtum und das Wissen um Alternativen bares Geld gespart werden.

* Die richtigen Kontakte & Dienstleister.

Ein Hochzeitsplaner hat sein eigenes Netzwerk von zuverlässigen und professionellen Dienstleistern, Lieferanten und Locations. Aus diesem kann er den oder die passenden für das Paar auswählen und das Paar kann sich sicher sein, dass es einen engagierten, zuverlässigen und vom Mindset her passenden Dienstleister bekommt. Ein Brautpaar hingegen fängt mit der Suche nach dem richtigen Dienstleister oder Location in der Regel bei Null an.

* Zeit sparen.

Eine Hochzeit zu planen ist sehr zeitintensiv. Gerade am Anfang ist vielen Paaren gar nicht bewusst, was alles auf sie zukommen wird. Beruflich oder anderweitig eingespannt, fehlt dem Brautpaar oft die nötige Zeit. Auch tun sich während der Planung oft neue Punkte auf, die das Paar zu Beginn gar nicht auf dem Schirm hatte und auch beachtet und geplant werden wollen. So entstehen Stress und Anspannung und das in einer Zeit, die so kostbar ist, dass dafür eigentlich kein Platz sein sollte.

* Ideenlieferant.

Eine Hochzeit lebt durch die Atmosphäre und ein stimmiges Designkonzept und die liebevollen Details machen den Unterschied. Ein Hochzeitsplaner kennt die neuesten „Trends“ und Möglichkeiten in der Hochzeitswelt.

* Fee im Hintergrund.

Was nützt die beste Planung, wenn Ihr euch am Hochzeitstag selbst um alles kümmern müsst und gestresst seid? Ein Weddingplaner ist selbstverständlich auch am Hochzeitstag für seine Paare da. Er oder sie zieht die Fäden im Hintergrund und sorgt dafür, dass alles reibungslos abläuft. Natürlich immer mit einem Plan B in der Tasche.

Auf die Frage, weshalb es sinnvoll ist einen Hochzeitsplaner zu engagieren, kann man aber auch folgende Antwort geben: „Wenn Ihr ein Haus baut, beauftragt Ihr einen Architekten. Wenn Ihr Schmerzen habt, geht ihr zum Arzt. Warum also die zeitintensive und bis zur letzten Minute stressige Hochzeitsorganisation alleine machen wenn es Menschen gibt, die dies mit einem großem Erfahrungsschatz für Euch übernehmen können?

Comments
add your comment